umbau bungalow brütten

der innenarchitekt andré bachmann erwarb ende der 1990er jahre einen über vierzig jahre alten bungalow in der nähe von zürich. als erfolgreicher agent für hochwertige italienische design firmen beschloss er, das wohnhaus für seine familie und das büro für seine designagentur zusammenzulegen. der architekt peter kunz überplante das ganze gebäude und fügte einen klaren transparenten anbau für das büro der agentur hinzu. genau zu dieser zeit begegnete andré bachmann performa. formensprache, materialisierung und
qualität der performa produkte trafen seinen geschmack exakt.

die einrichtung des 60er jahre bungalows in brütten war ein absoluter glücksfall. gestalterisch waren bauherr, architekt und performa nahezu auf gleicher linie. es konnte ausnahmslos auf die derzeit aktuelle performa kollektion zugegriffen werden. materialität und sonder-
größen wurden an die räumlichen erfordernisse angepasst. andré bachmann übernahm mit seiner agentur anschließend erfolgreich die markteinführung der performa kollektion in der schweiz und ist mit unserem hause seit jahren freundschaftlich verbunden.

2000

projektarchitekt: peter kunz architekten